Fortbildungen nach dem Suchbegriff:  Prof. Dr. med. Rainer Dziewas

Screening-Instrumente und apparative Diagnostik bei Dysphagie

CME Fortbildung 2 CME Punkt/e

Screening-Instrumente und apparative Diagnostik bei Dysphagie

Die Etablierung eines formalen, frühzeitigen Dysphagie-Screenings und gegebenenfalls eine weiterführende Dysphagie-Diagnostik ist die Grundlage eines leitlinienorientierten Vorgehens. So kann das Risiko einer erhöhten Mortalität bei Schlaganfall mit Dysphagie gesenkt werden.

Fortbildungsreihe – Schlaganfall und Dysphagie

CME Fortbildung 6 CME Punkt/e

Fortbildungsreihe – Schlaganfall und Dysphagie

Dreiteilige Reihe zu Dysphagie: Klinische und apparative Diagnostik, klinische Relevanz, Management und logopädische Therapie.

1. Teil :

„Dysphagie und Mangelernährung“

Teil 2 und 3:
decken die Bereiche „Apparative Diagnostik“ bzw. „Logopädie“ ab.