Kooperation zwischen Dustri-Verlag Dr. Karl Feistle GmbH & Co. KG und Cogitando GmbH (Medcram®)

Kooperation zwischen Dustri-Verlag Dr. Karl Feistle GmbH & Co. KG und Cogitando GmbH (Medcram®)


München-Oberhaching/Neunkirchen a. Br. Die Dustri-Verlag Dr. Karl Feistle GmbH & Co. KG und die Cogitando GmbH (Medcram®) vereinbaren ab November 2018 eine Kooperation im Bereich Medizinische Fortbildungen für Ärzte. Die Zusammenarbeit erstreckt sich dabei vor allem auf CME-zertifizierte Fortbildungen (Continuous Medical Education, CME) in Print und Online. Seit 40 Jahren publiziert der Dustri-Verlag Literatur für den Facharzt in Klinik und Praxis. Im Dustri-Verlag erscheinen 8 deutschsprachige sowie 4 englischsprachige Fachzeitschriften und ein umfangreiches Buchprogramm. Die Cogitando GmbH ist als Agentur im Health Care Bereich auf Online-Kommunikation, Online-Fortbildung sowie Contenterstellung im Multi Channel Marketing spezialisiert. Mit der Online-Platttform www.medcram.de bietet sie umfangreiche Online-Fortbildungen in verschiedenen Formaten für medizinische Fachkreise an. Der Dustri Verlag und Cogitando intensivieren ihre gemeinsamen Aktivitäten, um Fachärzten in Praxis und Klinik ein größeres und vielfältigeres Angebot zu ermöglichen: Die Auswahl an Fachthemen in den Bereichen Pneumologie, Dermatologie, Allergologie, Nephrologie, Gastroenterologie sowie in Prävention und Rehabilitation nimmt zu. Außerdem können Ärzte künftig aus einer großen Palette an Fortbildungsformaten, wie interaktiven, multimedialen Kursen, Videofortbildungen sowie Live-Online-Seminaren (Webinare) wählen.


Konkret für Ärzte bedeutet dies, dass es in den Fachzeitschriften künftig ausgewählte Beiträge, wie Übersichtsarbeiten, Studien und Originalarbeiten sowie Kasuistiken, auch als textbasierte, zertifizierte Fortbildung (CME) geben wird. Die Akkreditierung erfolgt dabei über die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK), wobei die zugehörige Lernerfolgskontrolle anschließend online auf www.medcram.de durchgeführt wird. Auf dieser Plattform stehen Ärzten darüber hinaus weitere Fortbildungsangebote zur Verfügung.

Wie profitieren Ärzte von der Kooperation?


Konkret für Ärzte bedeutet dies, dass es in den Fachzeitschriften künftig ausgewählte Beiträge, wie Übersichtsarbeiten, Studien und Originalarbeiten sowie Kasuistiken, auch als textbasierte, zertifizierte Fortbildung (CME) geben wird. Die Akkreditierung erfolgt dabei über die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK), wobei die zugehörige Lernerfolgskontrolle anschließend online auf www.medcram.de durchgeführt wird. Auf dieser Plattform stehen Ärzten darüber hinaus weitere Fortbildungsangebote zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit erstreckt sich aktuell auf die folgenden Fachbereiche:
* Atemwegs- und Lungenkrankheiten * Dermatologie * Allergologie * Nieren- und kardiovaskuäre Krankheiten * Verdauungskrankheiten/Gastroenterologie * Prävention und Rehabilitation

Dustri Verlag Cogitando GmbH