Medcram

AKTUELLES WISSEN IN 60 BIS 90 MINUTEN – INTERAKTIV UND ORTSUNABHÄNGIG.



Kursübersicht nach Fachbereich

Die Kurse sind nach Fachbereich sortiert. Sie haben nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Dann probieren Sie den Bereich „Interdisziplinär“ für eine übergreifende Suche. Oder lassen Sie sich über die Auswahl „Für Ärzte“ oder „Für Apotheker/PTA“ alle Fortbildungen für Ihre Berufsgruppe anzeigen. dsdsdsdssd

zertifiziert in

Online Fortbildung
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 1 von 3 Grundlagen
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 1 von 3 Grundlagen

Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit sind häufige Phänomene im Praxisalltag. Diese Patienten stellen besondere Herausforderungen an den Hausarzt. In Lektion 1 werden Grundlagen, Diagnostik und Prinzipien der Entzugsbehandlung und medizinische Rückfallprophylaxe behandelt.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 2 von 3 Psychotherapie
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 2 von 3 Psychotherapie

Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit sind häufige Phänomene im Praxisalltag. Diese Patienten stellen besondere Herausforderungen an den Hausarzt. In Lektion 2 werden psychotherapeutische Methoden zur Behandlung der Alkoholabhängigkeit vorgestellt.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Dysphagie-Therapie aus logopädischer Sicht (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Dysphagie-Therapie aus logopädischer Sicht (2017)

Das Ziel der funktionell orientierten Schlucktherapie ist es, die Folgen neurogener Dysphagien zu minimieren. Eine angepasste Ernährungstherapie ist notwendig, um die negativen Folgen einer Dysphagie zu reduzieren und den Therapieerfolg dieser Patienten zu verbessern.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Klinische Relevanz von Dysphagie und Mangelernährung (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Klinische Relevanz von Dysphagie und Mangelernährung (2017)

Dysphagie ist eine Funktionsstörung, die bei einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen auftritt. So leiden bis zu 50 % der Schlaganfall-Patienten bei Aufnahme in die Klinik darunter, nach 6 Monaten liegt die Inzidenz immer noch bei 10 %. Insgesamt zeigt sich bei Schlaganfall mit Dysphagie eine bis zu 5-fach erhöhte Mortalität.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Kontrolle motorischer Fluktuationen mit Opicapon bei Parkinson
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Kontrolle motorischer Fluktuationen mit Opicapon bei Parkinson

Das idiopathische Parkinson-Syndrom ist eine neurodegenerative Erkrankung,die durch Bewegungsverlangsamung (Bradykinese), Rigor, Tremor und Haltungsinstabilität gekennzeichnet ist. Die Prävalenz liegt bei 100 bis 200 pro 100.000 Einwohnern.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Screening-Instrumente und apparative Diagnostik bei Dysphagie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Screening-Instrumente und apparative Diagnostik bei Dysphagie (2017)

Die Etablierung eines formalen, frühzeitigen Dysphagie-Screenings und gegebenenfalls eine weiterführende Dysphagie-Diagnostik ist die Grundlage eines leitlinienorientierten Vorgehens. So kann das Risiko einer erhöhten Mortalität bei Schlaganfall mit Dysphagie gesenkt werden.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Update Therapie von Angststörungen – Teil 2 Psychotherapie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Update Therapie von Angststörungen – Teil 2 Psychotherapie (2017)

Im zweiten Teil geht es um Aspekte der psychotherapeutischen Behandlung von Angststörungen. Dargestekllt werden u.a. kognitiv verhaltenstherapeutische Techniken, Prinzip der Exposition, Umgang mit Angst-Vermeidung, Grundprinzipien von Entspannungstechniken und Achtsamkeit.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Update Therapie von Angststörungen – Teil 3 Medikamentöse Therapie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Update Therapie von Angststörungen – Teil 3 Medikamentöse Therapie (2017)

Im dritten Teil geht es um Aspekte der medikamentösen Behandlung von Angststörungen. Vorgestellt werden die Prinzipien der pharmakologischen Therapie mit Indikation, Nebenwirkungen, Wirkung und Verordnung der wichtigsten Medikamente.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Update Therapie von Angststörungen – Teil 1 Diagnostik (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Update Therapie von Angststörungen – Teil 1 Diagnostik (2017)

Panikstörungen und Agoraphobie gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In einer aktuellen Untersuchung von 2004 lag die 12-Monatsprävalenz, d.h. das Auftreten einer Angststörung im Untersuchungszeitraum von einem Jahr, für Angststörungen nach DSM-IV bei 14,5%.