Medcram

AKTUELLES WISSEN IN 60 BIS 90 MINUTEN – INTERAKTIV UND ORTSUNABHÄNGIG.



Kursübersicht nach Fachbereich

Die Kurse sind nach Fachbereich sortiert. Sie haben nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Dann probieren Sie den Bereich „Interdisziplinär“ für eine übergreifende Suche. Oder lassen Sie sich über die Auswahl „Für Ärzte“ oder „Für Apotheker/PTA“ alle Fortbildungen für Ihre Berufsgruppe anzeigen. dsdsdsdssd

zertifiziert in

Online Fortbildung
Antikorruptionsgesetz – was ist erlaubt, was ist wann strafbar?
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Antikorruptionsgesetz – was ist erlaubt, was ist wann strafbar?

Der Beratervertrag mit dem Sanitätshaus, das geschenkte iPad, die nachträglichen Boni und Rabatte: Wie viel „rechte Tasche, linke Tasche“ ist erlaubt oder sogar strafbar? Welche Gefahren lauern? Welche Überraschungen drohen vom Finanzamt?

zertifiziert in

Online Fortbildung
Atopische Dermatitis: Von der Diagnose zur Therapie
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Atopische Dermatitis: Von der Diagnose zur Therapie

Die atopische Dermatitis (AD) oder das atopische Ekzem, oft auch als Neurodermitis oder endogenes Ekzem bezeichnet, ist die häufigste Manifestation der Nahrungsmittelallergie im Kindesalter. Meistens beginnt die atopische Dermatitis im Kindesalter - 60% der Betroffenen entwickeln die Hautsymptome bereits im 1. Lebensjahr, 90% bis zum 5. Lebensjahr.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 1 von 3 Grundlagen
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 1 von 3 Grundlagen

Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit sind häufige Phänomene im Praxisalltag. Diese Patienten stellen besondere Herausforderungen an den Hausarzt. In Lektion 1 werden Grundlagen, Diagnostik und Prinzipien der Entzugsbehandlung und medizinische Rückfallprophylaxe behandelt.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 2 von 3 Psychotherapie
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 2 von 3 Psychotherapie

Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit sind häufige Phänomene im Praxisalltag. Diese Patienten stellen besondere Herausforderungen an den Hausarzt. In Lektion 2 werden psychotherapeutische Methoden zur Behandlung der Alkoholabhängigkeit vorgestellt.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Dysphagie-Therapie aus logopädischer Sicht (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Dysphagie-Therapie aus logopädischer Sicht (2017)

Das Ziel der funktionell orientierten Schlucktherapie ist es, die Folgen neurogener Dysphagien zu minimieren. Eine angepasste Ernährungstherapie ist notwendig, um die negativen Folgen einer Dysphagie zu reduzieren und den Therapieerfolg dieser Patienten zu verbessern.

zertifiziert in

Online Fortbildung
EBM oder die Kunst der Abrechnung in 2018 – für Hausärzte
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

EBM oder die Kunst der Abrechnung in 2018 – für Hausärzte

Der Hausarzt-EBM hat es in sich: Erst reformiert, dann wieder vielfach geändert und nachgebessert. Der niedergelassene Hausarzt Klaus-Peter Schaps erklärt aus der Praxis die wichtigsten Regeln zur Abrechnung, erläutert aktuelle Änderungen, nennt zahlreiche konkrete Beispiele und beantwortet die Fragen der Teilnehmer.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Ernährung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Ernährung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind die häufigsten chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Bei einem Großteil der Patienten mit CED stellt sich im Verlauf der Erkrankung eine allgemeine Mangelernährung oder eine Minderversorgung mit einzelnen Nährstoffen ein.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Gewichtsverlust bei Krebs – Prävalenz, Ursachen und Auswirkungen auf die Chemotherapie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Gewichtsverlust bei Krebs – Prävalenz, Ursachen und Auswirkungen auf die Chemotherapie (2017)

Ungewollter Gewichtsverlust ist ein häufiges Phänomen bei einem Großteil aller Krebspatienten. Bei Patienten in metastasierenden Spätstadien sind es annähernd 100.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Im Fadenkreuz der Betriebsprüfung: Da kommt was – sorgen Sie vor!
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Im Fadenkreuz der Betriebsprüfung: Da kommt was – sorgen Sie vor!

Die Betriebsprüfer sind für die Eigenheiten von Arztpraxen geschult. Die Anzahl der Prüfungen wird genauso stark zunehmen wie die Intensität der Prüfungen. Dies hatte der Bundesrechnungshof angemahnt. Optimieren Sie Ihre Praxisdokumentation. Dann können Sie der nächsten „BP“ beruhigt entgegensehen.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Klinische Relevanz von Dysphagie und Mangelernährung (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Klinische Relevanz von Dysphagie und Mangelernährung (2017)

Dysphagie ist eine Funktionsstörung, die bei einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen auftritt. So leiden bis zu 50 % der Schlaganfall-Patienten bei Aufnahme in die Klinik darunter, nach 6 Monaten liegt die Inzidenz immer noch bei 10 %. Insgesamt zeigt sich bei Schlaganfall mit Dysphagie eine bis zu 5-fach erhöhte Mortalität.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Kuhmilchallergie mit Manifestation im Gastrointestinaltrakt
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Kuhmilchallergie mit Manifestation im Gastrointestinaltrakt

Nahrungsmittelunverträglichkeiten, vor allem die Nahrungsmittelallergien, gehören zu den häufigsten Ursachen für chronisch-rezidivierende gastrointestinale Probleme bei Säuglingen und Kindern. Als zweithäufigste Manifestation der Nahrungsmittelallergie im Kindesalter, neben den Hautsymptomen, kommt es zu Problemen am Gastrointestinaltrakt.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Management von Rauchern – Implementierung erfolgreicher Strategien in den praktischen Alltag
Online Fortbildung für  Apotheken in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Management von Rauchern – Implementierung erfolgreicher Strategien in den praktischen Alltag

Raucherberatung und Tabakentwöhnung stellt für viele Gesundheitsberufe eine wichtige, aber oft vernachlässigte Aufgabe dar. Als Gründe werden häufig die fehlende Motivation der rauchenden Patienten, die mangelnde Einsicht über die Suchterkrankung und eine – scheinbar – niedrige Effektivität der Therapie selbst, angegeben.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Nahrungsmittelallergien und obstruktive Atemwegserkrankungen
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Nahrungsmittelallergien und obstruktive Atemwegserkrankungen

Etwa jedes 10. Kind im Schulalter ist von Asthma bronchiale betroffen. Somit gehört Asthma bronchiale zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter, dabei ist die Zahl der Asthma-Fälle zwischen 1960 und 2000 deutlich gestiegen. Bei Nahrungsmittelallergien kann es auch zu respiratorischen Symptomen kommen.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Privatabrechnung GOÄ für den Hausarzt
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Privatabrechnung GOÄ für den Hausarzt

Beratungs- und Untersuchungsleistung, was ist wann abzurechnen und wie? Was ist zu beachten, damit Sie kein Geld verschenken?

zertifiziert in

Online Fortbildung
Screening-Instrumente und apparative Diagnostik bei Dysphagie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Screening-Instrumente und apparative Diagnostik bei Dysphagie (2017)

Die Etablierung eines formalen, frühzeitigen Dysphagie-Screenings und gegebenenfalls eine weiterführende Dysphagie-Diagnostik ist die Grundlage eines leitlinienorientierten Vorgehens. So kann das Risiko einer erhöhten Mortalität bei Schlaganfall mit Dysphagie gesenkt werden.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Update Therapie von Angststörungen – Teil 2 Psychotherapie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Update Therapie von Angststörungen – Teil 2 Psychotherapie (2017)

Im zweiten Teil geht es um Aspekte der psychotherapeutischen Behandlung von Angststörungen. Dargestekllt werden u.a. kognitiv verhaltenstherapeutische Techniken, Prinzip der Exposition, Umgang mit Angst-Vermeidung, Grundprinzipien von Entspannungstechniken und Achtsamkeit.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Update Therapie von Angststörungen – Teil 3 Medikamentöse Therapie (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Update Therapie von Angststörungen – Teil 3 Medikamentöse Therapie (2017)

Im dritten Teil geht es um Aspekte der medikamentösen Behandlung von Angststörungen. Vorgestellt werden die Prinzipien der pharmakologischen Therapie mit Indikation, Nebenwirkungen, Wirkung und Verordnung der wichtigsten Medikamente.

zertifiziert in

Online Fortbildung
Update Therapie von Angststörungen – Teil 1 Diagnostik (2017)
Online Fortbildung für  Ärzte in Deutschland

CME Fortbildung CME Punkt/e

Update Therapie von Angststörungen – Teil 1 Diagnostik (2017)

Panikstörungen und Agoraphobie gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In einer aktuellen Untersuchung von 2004 lag die 12-Monatsprävalenz, d.h. das Auftreten einer Angststörung im Untersuchungszeitraum von einem Jahr, für Angststörungen nach DSM-IV bei 14,5%.