CME KURSE - morbus-parkinson

CME-Kurse nach dem Thema: morbus-parkinson sortiert

Im fortgeschrittenen Parkinson-Stadium werden Patienten häufig durch neuropsychiatrische Störungen wie Depression, Angst, Apathie, Fatigue oder Demenz belastet. Desweiteren können Schlafstörungen wie Ein-/Durchschlafstörungen, REM Schlaf Verhaltensstörung und Restless Legs Syndrom, gastrointestinale Störungen wie Dysphagie und Obstipation sowie sensorische Symptome, die sich in Schmerz und Riech- oder Sehstörungen äußern, auftreten

Kursauswahl nach:
Parkinson-Syndrom (IPS) – Frühdiagnose und neue Therapieansätze

CME starten

NEU
Kursdauer bis 21-06-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit:
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Parkinson-Syndrom (IPS) – Neue Aspekte zu Ätiologie und Pathophysiologie

CME starten

Kursdauer bis 21-06-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 2-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Parkinson-Syndrom (IPS) – Adhärenz und Arzt-Patienten-Kommunikation

CME starten

Kursdauer bis 21-06-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 2-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

COMT-Hemmung in der Parkinsontherapie – gestern, heute und in Zukunft

CME starten

Kursdauer bis 09-05-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 2-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Moderne Parkinsontherapie – mehr als Medikamente

CME starten

Kursdauer bis 10-01-2020
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 4-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)

Kontrolle motorischer Fluktuationen bei Parkinson mit Opicapon

CME starten

Kursdauer bis 11-12-2019
Kosten: kostenfrei
zertifiziert mit: 4-CME-Punkten
bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)