CME Kurs · Hygienische Schwachstellen in der Arztpraxis aufspüren (2016)


Hygienische Schwachstellen in der Arztpraxis aufspüren (2016)

Hygiene ist ein absolutes Muss in der Arztpraxis. Doch eine Einsicht in die Rechtsvorschriften zu diesem Thema kann leicht schwindlig machen, denn diese sind umfangreich, ändern sich häufig und können oftmals nur schwer umgesetzt werden. Was also tun? In Zeiten von Grippewellen, alten und neuen Infektionskrankheiten und nicht zuletzt der MRSA-Problematik hat jede Praxis die Aufgabe seine Hygiene zu organisieren, zu dokumentieren und zu verantworten. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Vorschriften, gibt einen Einblick in die Erstellung und Umsetzung eines Hygieneplans und bereitet knapp und praxisorientiert auf die Hygienebegehung vor.


Kooperations-Partner:

Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin Deutsches Beratungszentrum für Hygiene, BZH GmbH
Deutsches Beratungszentrum für Hygiene, BZH GmbH | Schnewlinstr. 4 | D-79098 Freiburg |


Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen oder
Anregungen zur Verfügung.

Die Bearbeitung Ihrer Anfrage wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden erfolgen.




    Weitere Fortbildungen in der Kategorie


Adhärenz in Onkologie und Dermatologie
Die Sucht im Kopf sichtbar machen – Tabakabhängigkeit und -therapie
Hygienische Schwachstellen in der Arztpraxis aufspüren (2016)