CME Kurs · Neue Wege in der medikamentösen Behandlung der Tabakabhängigkeit

Neue Wege in der medikamentösen Behandlung der Tabakabhängigkeit

Im Seminar werden praxisrelevante Themen zur Abhängigkeit und Behandlung vermittelt: Aktuelle Leitlinien, medikamentöse Behandlungsoptionen, kurzer Gesprächsleitfaden zur Diagnostik und Behandlung, Adhärenzfaktoren, Fallbeispiele. Nach dem Vortrag können Sie aufhörwilligen Rauchern eine individuelle Therapie anbieten, die den größtmöglichen Erfolg verspricht.




    Weitere Fortbildungen in der Kategorie


Die Sucht im Kopf sichtbar machen – Tabakabhängigkeit und -therapie
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 3 von 3 Kurzintervention
Antibiotika in ambulant operierenden Zentren (kostenpflichtig)