CME Kurs · Update 2019 – Privatabrechnung GOÄ für den Hausarzt

Update 2019 – Privatabrechnung GOÄ für den Hausarzt

Wie können Sie den großen Gebührenrahmen der GOÄ regelkonform ausschöpfen? Was ist wissenswert zur Abrechnung? Welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es im Bereich sonographischer Leistungen und zur „Sprechenden Medizin“? Wie lassen sich Honorareinbußen durch GOÄ-Regelungen vermindern? Was müssen Sie bei Beratungs- und Untersuchungsleistung nach GOÄ beachten, damit Sie kein Geld verschenken?

Sie erfahren im Webinar zur Privatabrechnung nach GOÄ für den Hausarzt:
Richtig abrechnen bei Untersuchungsleistungen, Ultraschallleistungen und Beratungsleistungen, wie Haus-(Besuch), Auslagen; Steigerungsfaktoren richtig ansetzen und begründen, Sachkosten/Auslagen berechnen, Zuschläge berücksichtigen;
Gerne vergessene Leistungen kennen: Unzeit-Zuschläge, Erschwernis-Zuschläge, Zuschläge für besondere Technik, Einleitung und Koordination flankierender therapeutischer und sozialer Maßnahmen, Psychotherapeutische Behandlung bei psychoreaktiven, psychosomatischen oder neurotischen Störungen;
Auf- und Ausbau von IGeL-Angeboten, Kenntnis und richtige Anwendung der Regeln der GOÄ,
Regelmäßige „Revision“ der Abrechnung und Benchmarks zur Privatliquidation: Benchmarks sind wichtige Zukunftsindikatoren – fordern Sie Ihren Steuerberater und Ihre Abrechnungsstelle, diese haben (hoffentlich) das erforderliche Zahlenmaterial.

Anhand von zahlreichen praxisorientierten Beispielen wird aufgezeigt, wie Sie Ihre privatärztliche Abrechnung regelkonform optimieren und dokumentieren und wie sich Honorareinbußen durch GOÄ-Regelungen vermindern lassen. Zeit für Fragen und Diskussion ist gegeben.


Live Termin 19.03.2019, 19.00 bis 20.00 Uhr


Lukas Meindl hat jahrzehntelange Erfahrung im Abrechnungswesen und ist Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Meindl & Partner Verrechnungsstelle.


Dr. Meindl u. Partner | Verrechnungsstelle GmbH | Willy-Brandt-Platz 20 | 90402 Nürnberg

https://verrechnungsstelle.de/

Privatabrechnung GOÄ für den Hausarzt


Lukas Meindl

Referent*in: Lukas Meindl




    Weitere Fortbildungen in der Kategorie


Hygienebeauftragter Arzt – Refresher Kurs Lektion 2/2 (kostenpflichtig) Mai 2018
Pulmonale Hypertonie aus pneumologischer und kardiologischer Sicht
Riesenzellarteriitis – Teil II Ultraschalldiagnostik