CME Kurs · Adhärenz in der Pneumologie

Adhärenz in der Pneumologie

Teil 1: „Was nehm ich nur? – Von Wahl, Qual und Adhärenz der medikamentösen Tabakentwöhnung“ (A. Rupp, Stuttgart). Inhalte und Ziele: Evidenzbasierte Behandlungsoptionen, Psychotherapeutische Verfahren, medikamentöse Behandlung, Häufigkeit und Formen der medikamentösen Non-Adhärenz, Einsatz der Minimalintervention, Elemente der motivierenden Gesprächsführung durch zielgerichtete Beratung des Rauchers.

Teil 2: „Medikamentenbezogene Überzeugungen und Adhärenz bei Asthma/COPD“ (S. Brandstetter, Regensburg). Inhalte und Ziele: Abgrenzung Asthma/COPD, ‚Necessity-Concerns-Model‘, Instrumente und Messfaktoren für Adhärenz (BMQ, MARS), intentionale und nicht-intentionale Non-Adhärenz, Einflussfaktoren auf adhärentes Verhalten.

Die Fortbildung besteht aus zwei Videoeinheiten, die hintereinander abgespielt werden. Die Lernerfolgskontrolle beinhaltet Fragen zu beiden Teilen.




    Weitere Fortbildungen in der Kategorie


„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung
Diagnostik und Therapie der Alkoholabhängigkeit – Teil 3/3 Psychotherapie
Kuhmilchallergie: Therapie in der Praxis / Verordnungsfähigkeit (2016_17)