Processing
Haben Sie ein wenig Geduld. Die Seite wird gleich für Sie angezeigt.​

Medcram®

AKTUELLES WISSEN IN 60 BIS 90 MINUTEN – INTERAKTIV UND ORTSUNABHÄNGIG.

AKTUELLES WISSEN IN 60 BIS 90 MINUTEN – INTERAKTIV UND ORTSUNABHÄNGIG.

Medcram®

Als unabhängiges CME-Portal bürgt Cogitando für die inhaltliche Qualität aller zertifizierten Fortbildungen.

Bürgt Cogitando für die inhaltliche Qualität aller zertifizierten Fortbildungen
s

Medcram®

Medcram eine Online-Plattform für hochwertige medizinisch-wissenschaftliche Vorträge, Schulungen und Seminare.

Online-Plattform für hochwertige medizinisch-wissenschaftliche Vorträge

Medcram®

Qualifizierte Referenten Aktuell und dem neusten Wissensstand entsprechend Streng neutral Entsprechend der Fortbildungsordnung der BLÄK und BÄK .

Entsprechend der Fortbildungsordnung der BLÄK und BÄK

MEDCRAM.de FAQ | Häufig gestellte Fragen


Herzlich Willkommen auf Medcram.de ®

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zur Registrierung und Anmeldung, zur Teilnahme an Live-Fortbildungen, CME-Videofortbildungen und anderen CME Fortbildungen sowie zur Akkreditierung und Zertifizierung. Alle Vorträgen für Ärzte sind CME-zertifiziert (akkreditiert durch BLÄK)


Anmelden / Einloggen

Medcram® bietet wissenschaftliche und unabhängige Fortbildungen an. Diese sind, wenn nicht anders aufgeführt, kostenfrei. Um sich für ein Live-Webinar oder ein aufgezeichnetes Webinar (Webcast) anzumelden, ist zuvor eine Registrierung auf der Plattform nötig. Nutzen Sie dazu einfach den Menüpunkt Registrieren . Nach einer manuellen Prüfung Ihrer Angaben erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden Ihre Zugangsdaten per E-Mail. Bitte melden Sie sich mit diesen Zugangsdaten auf www.medcram.de an und ändern Sie das Passwort. Sie sind nun auf www.medcram.de und allen Sub-Domains registriert und können Ihre Zugangsdaten für alle weiteren Besuche auf der Plattform nutzen. Haben Sie auch nach 24 Stunden noch keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten? Dann schauen Sie bitte zunächst in Ihrem Spam-Ordner (oder auch Junk-E-Mail-Ordner) nach. Ihr E-Mail-Programm könnte unsere E-Mail fälschlicherweise als Spam eingeordnet haben. Wenn Sie auch in Ihrem Spam-Ordner unsere E-Mail nicht finden, überprüfen Sie bitte die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse. Sollten Sie sich vertippt oder uns eine falsche E-Mail-Adresse während der Registrierung angegeben haben, nehmen Sie zwecks Korrektur Kontakt mit uns auf.

Warum kann ich mich mit meinen Medcram®-Zugangsdaten nicht einloggen?

Wenn Ihr Login fehlgeschlagen ist, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten erneut einzugeben. Achten Sie dabei auf eine korrekte Schreibweise.

Ich habe mein Medcram®-Passwort vergessen.

Ich habe mein Medcram®-Passwort vergessen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, senden wir Ihnen ein neues Passwort zu. Dieses können Sie bei Bedarf nach einmaliger Aktivierung wieder in ein persönliches Passwort ändern. Bitte klicken Sie zunächst auf den Link Passwort zurücksetzen . Geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich in Medcram anmelden. Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit dem neuen Passwort. Möchten Sie das neue Passwort in ein persönliches Passwort ändern, klicken Sie bitte in Ihrem Profil auf Passwort ändern und geben das neue Passwort ein.

Welche technischen Anforderungen benötigt die Medcram® Webseite?

Die Medcram® Plattform und die Subdomains sind webbasiert und laufen auf allen aktuellen Browsern wie z. B. Firefox 33.1+, Google Chrome und Safari 7.0.6. Medcram® kann auf Desktop-PCs, Laptops, Tablets und Smartphones mit Internetzugang verwendet werden. Wenn Ihr Gerät den technischen Anforderungen entspricht, Sie aber dennoch Probleme mit dem Zugang haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Die Medcram® Webseite funktioniert nicht/lädt nicht. Woran kann das liegen?

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Gerät den technischen Anforderungen entspricht. Die Medcram® Plattform ist webbasiert und läuft auf allen Browsern wie z. B. Firefox 33.1+, Google Chrome und Safari 7.0.6. Medcram® kann auf Desktop-PCs, Laptops, Tablets und Smartphones mit Internetzugang verwendet werden. Wenn Ihr Gerät den technischen Anforderungen entspricht, Sie aber dennoch Probleme mit dem Zugang haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Die Teilnahme an einer Live-Fortbildung (Webinar)

• Wenn Sie an einem Live-Webinar teilnehmen möchten, melden Sie sich auf Medcram zur gewünschten Veranstaltung an. Sie erhalten dann eine Einladungs-E-Mail von Medcram/GoToMeeting. Öffnen Sie die Mail, klicken Sie zum entsprechenden Zeitpunkt auf die Teilnahme-URL und Sie werden sofort mit der Sitzung verbunden. • Welche Geräte brauche ich für die Teilnahme an einem Live-Webinar? Für die Teilnahme an einem Live-Webinar sind lediglich folgende Elemente erforderlich: • Windows-PC oder Mac, oder ein iPad, iPhone, Android- oder Windows-Mobilgerät • Internetverbindung (am besten Breitband) • Lautsprecher (integriert oder USB-Headset) Die meisten Computer verfügen über integrierte Lautsprecher. Sie erhalten jedoch eine viel bessere Audioqualität, wenn Sie ein Headset verwenden. Sie können auch Anrufe mit Ihrem Festnetztelefon oder Mobilgerät durchführen (für letztere folgen Sie den Anweisungen, nach dem Sie sich in das Live-Webinar/den Online-Raum eingewählt haben) Vor dem Betreten des Online-Raums sollten Sie daran denken, Ihr Headset oder Ihre Lautsprecher anzuschließen, damit Sie den Referenten hören können. Wir empfehlen Ihnen zudem, vor einem Live-Webinar Ihre Systemvoraussetzungen und die Internet-Verbindung zu testen:

Welche Systemvoraussetzungen sind zur Teilnahme an einer Live-Fortbildung (Webinar) erforderlich?

Für PC-basierte Teilnehmer: Internet Explorer 9, Mozilla Firefox 34, Google Chrome 39 (JavaScript aktiviert) oder die neueste Version des jeweiligen Browsers Windows XP, Windows Server 2008 oder neuer Kabelmodem, DSL oder schnellere Internetverbindung (1 Mbps oder schneller) Dual-Core-Prozessor mit 2.4GHz oder schneller mit mindestens 2 GB RAM empfohlen Für Mac-basierte Teilnehmer: Safari 6, Firefox 34, Google Chrome 39 (JavaScript aktiviert) oder die neueste Version des jeweiligen Browsers Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder neuer Kabelmodem, DSL oder schnellere Internetverbindung (1 Mbps oder schneller) Intel-Prozessor mit mindestens 2 GB RAM oder besser empfohlen Teilnehmer, die die Audiofunktionen unter Verwendung von VoIP verwenden möchten, benötigen eine schnelle Internetverbindung, ein Mikrofon und Lautsprecher. (Ein USB-Headset wird empfohlen.) Auf einem iPad, iPhone, Android- oder Windows-Mobilgerät Kostenlose GoToWebinar-App aus dem App Store, Google™ Play oder Windows Store Für die Verwendung von VoIP wird eine WiFi-Verbindung empfohlen. Für einen rei­bungslosen Ein­stieg empfehlen wir Ihnen, vor der Ver­anstal­tung einen Sys­tem­check zur Über­prü­fung der Inter­netverbindung durchzuführen:

Muss ich eine Applikation herunterladen, damit ich an der Live-Fortbildung (Webinar) teilnehmen kann?

Ja. Zur Teilnahme an einem Live-Webinar wird die Citrix Online Launcher-Datei auf Ihrem Computer bzw. die GoToMeeting App auf Ihrem mobilen Endgerät installiert. Damit starten Sie die Webinar-Teilnahme. Genaue Informationen zur Citrix Online Launcher-Datei für Windows-PC oder Mac finden Sie hier:

Ich habe die Live-Fortbildung (Webinar) verpasst oder nicht ganz gesehen.

Der Veranstalter entscheidet, ob ein Live-Webinar aufgezeichnet und als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt wird. Als Webcast können Sie den Vortrag später in der Mediathek verfolgen oder ggf. auch als CME zertifizierte Fortbildung ansehen und Punkte sammeln.

Während der Teilnahme an der Live-Fortbildung (Webinar)

• Kann ich während der Live-Fortbildung Fragen an den Moderator/Referenten stellen? Während der Live-Fortbildung können Sie mit Hilfe der Chat-Funktion Fragen an den Moderator/Referenten stellen. Sobald Sie im Webinar eingeloggt sind, erscheint auf der rechten Seite Ihres Bildschirms ein Bedienpanel11 mit verschiedenen Funktionen. Mit der Chat-Funktion können Sie im leeren Fenster eine Nachricht oder Frage eintippen.
Ja. Wählen Sie oben im Bedienpanel11 für Teilnehmer im Menü Ansicht > Vollbild. Wahlweise können Sie auch auf die Schaltfläche >Ansicht auf der Zugriffsleiste klicken, um zwischen Vollbild- und Fenstermodus umzuschalten.

Welche Systemvoraussetzungen sind für das Abspielen eines Videos/Webcast erforderlich?

Sie können die CME-Fortbildungen oder Videos aus der Mediathek auf PC, Mac, oder Tablet ansehen und ausführen. Für eine korrekte Darstellung benötigen Sie einen möglichst aktuellen Browser, z.B. • Google Chrome • Firefox 40 • Internet Explorer 11 • Safari: 9 Unabhängig vom Browser-Typ müssen Sie Cookies auf Ihrem Rechner zulassen. Für einige Videos benötigen Sie den Adobe Flash Player für Windows / Mac.

Fragen zur Akkreditierung und Zertifizierung für Apotheker und PTA

• Apotheker/PTA Deutschland: Alle Fortbildungen für Apotheker und PTA sind von der Deutschen Apothekerkammer (BAK) akkreditiert. Österreich und Schweiz: Sind die Fortbildungen bei den entsprechenden Apothekerkammern akkreditiert, so sind diese gesondert gekennzeichnet. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Die Lernerfolgskontrolle gilt als bestanden, wenn 70% und mehr Punkte erzielt wurden. Der Test kann einmal wiederholt werden.

Fragen zur Akkreditierung und Zertifizierung für Ärzte

• Arzt Alle Fortbildungen für Ärzte sind von der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) akkreditiert. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Sofern Sie Ihre EFN-Nummer angegeben haben, werden Ihnen die Punkte automatisch übermittelt. Die Lernerfolgskontrolle gilt als bestanden, wenn 70% und mehr Punkte erzielt wurden. Der Test kann einmal wiederholt werden.

Fragen zur Akkreditierung und Zertifizierung für andere Fachkreise

• Andere Fachkreise Auch als Angehöriger anderer Gesundheitsberufe können Sie an den Fortbildungen teilnehmen, sofern Ihre zugehörige Kammer die Zertifikate der Ärztekammer bzw. Apothekerkammer akzeptiert. Ihnen werden bei erfolgreicher Teilnahme als Teilnahmebescheinigung die Zertifikate der ausgewählten Kammer (Arzt oder Apotheke) erstellt. Psychotherapeuten: Bei Auswahl eines für Ärzte akkreditierten Kurses, erhalten Sie bei erfolgreicher Teilnahme eine Bescheinigung der Ärztekammer (analog bei Akkreditierung durch Apotheke). Psychologen: Bei Auswahl eines für Ärzte bzw. Apotheken akkreditierten Kurses, erhalten Sie bei erfolgreicher Teilnahme eine Bescheinigung der Ärzte- bzw. Apothekenkammer. MFA und andere Gesundheitsberufe: Bei Auswahl eines für Ärzte bzw. Apotheken akkreditierten Kurses, erhalten Sie bei erfolgreicher Teilnahme eine Bescheinigung der Ärzte- bzw. Apothekenkammer. Die Lernerfolgskontrolle gilt als bestanden, wenn 70% und mehr Punkte erzielt wurden. Der Test kann einmal wiederholt werden.

Die Akkreditierung der Fortbildungen erfolgt über die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) oder die Bundesapothekerkammer (BAK)

Weitere Hinweise zu den wichtigsten Abläufen, zu den Fortbildungen und gesetzlich-formellen Bestimmungen finden Sie untenstehend.

Fragen zur Registrierung bei Medcram

Als Arzt, Apotheker, PTA oder andere med. Fachperson können Sie sich auf Medcram registrieren. Die Registrierung können Sie dabei direkt auf Medcram oder auf einer der themespezifischen Sub(domain)s vornehmen. •Nach Prüfung Ihrer Registrierung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Email (innerhalb von 24h) •Mit diesen Logindaten haben Sie Zugang zu allen Kursen und Subdomains. •Die Kurse sind in der Regel bei der Bayerischen Landesärztekammer und/oder der Bundesapothekerkammer akkreditiert. Angehörige anderer Gesundheitsberufe können an den Kursen teilnehmen. Sie erhalten dann eine Teilnahmebescheinigung der jeweils ausgewählten Kammer. •Akkreditierungen in Österreich und der Schweiz sind entsprechend gekennzeichnet. Registrierung

Fragen zur kostenfreie und kostenpflichtige Fortbildungen bei Medcram

Die Online-Fortbildungen in Form von Webinaren, Videos und Kurse werden in der Regel kostenfrei angeboten. Diese sind CME-zertifiziert und entsprechend gekennzeichnet. Werden diese Seminare von Dritten finanziell unterstützt, so können dies z.B. pharmazeutische Unternehmen oder Gesundheitsorganisationen sein. Das Sponsoring wird durch Nennung des Sponsors deutlich kenntlich gemacht. Der Sponsor nimmt dabei keinerlei Einfluss auf die Inhalte der angebotenen Services. Kostenpflichtige Fortbildungen sind entsprechend gekennzeichnet und immer CME-zertifiziert. Die Durchführung erfolgt hier gänzlich unabhängig von Sponsoren.

Fragen zum Fortbildungsformat bei Medcram

Auf Medcram.de bieten wir Ihnen verschiedene Fortbildungsformate an. Live-Online Seminare (Webinare), Videoaufzeichnungen z.B. von Seminaren oder Kongressbeiträgen, interaktive Fortbildungen sowie klassische textbasierende Kurse in Form von PDF. Zur Erlangung von CME-Punkten ist die Absolvierung des Kurses sowie die erfolgreiche Durchführung der Lernerfolgskontrolle nötig.

Fragen zur Teilnahmebescheinigung bei Medcram

Die erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest (mind. 7 der 10 Fragen richtig beantwortet) ist Voraussetzung für die Ausstellung Ihres Zertifikats . Bei Nichtbestehen kann der Test einmal wiederholt werden. Per Email werden Sie über Ihre Kursteilnahme mit Testergebnis informiert. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung ebenfalls per Email. Bitte reichen Sie Ihr Zertifikat dann bei Ihrer zuständigen Kammer ein. •Für Ärzte: Haben Sie bei der Registrierung Ihre einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) angegeben, werden Ihre Punkte automatisch an den EIV übermittelt. •Bis die CME-Punkte Ihrem Konto gutgeschrieben sind kann je nach Kammer variieren.

Kooperation der Cogitando GmbH mit der BLÄK

Die Cogitando GmbH ist Kooperationspartner für Online-Fortbildungen der Bayerischen Landesärztekammer (BKÄK). Weitere Informationen → http://www.blaek.de/

Elektronische Erfassung und Verteilung von Fortbildungspunkten

Haben Sie als Arzt Ihre EFN bei der Registrierung angegeben, so werden Ihnen Ihre CME-Punkte direkt über den EIV (einheitliches Verfahren zur Elektronischen Erfassung und Verteilung von Fortbildungspunkten) auf Ihrem Punktekonto gutgeschrieben. Bis die CME-Punkte Ihrem Konto gutgeschrieben sind kann je nach Kammer variieren. http://www.eiv-fobi.de .

Begutachtung und Freigabe der CME Inhalte

Jede Fortbildung wird vor Veröffentlichung vom Veranstalter sowie von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft. Es muss gewährleistet werden, dass die Fortbildungsinhalte sorgfältig recherchiert und erstellt wurden, dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik zu dem jeweiligen Schwerpunktthema entsprechen, der Fortbildungsordnung entsprechen, die bundeseinheitlichen Empfehlungen der Ärztekammern für die Qualitätssicherung der ärztlichen Fortbildung berücksichtigen sowie frei von wirtschaftlichen und/oder ideologischen und/oder konfessionellen Interessen sind. (→ http://www.blaek.de/pdf_rechtliches/haupt/Fortbildungsordnung.pdfhttp://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/pdf-Ordner/Fortbildung/EmpfFortb_20150424.pdf

Gesetzliche Bestimmungen zur Fortbildungspflicht von Ärzten

Ärzte haben die Pflicht, sich auch nach dem Studium weiterzubilden und auf dem aktuellen Stand der Dinge zu sein. Jeder Vertragsarzt muss innerhalb von 5 Jahren 250 Fortbildungspunkte gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung nachweisen. Die Fortbildungsinhalte müssen dabei dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Medizin, Zahnmedizin oder Psychotherapie entsprechen und frei von wirtschaftlichen Interessen sein. → link auf http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__95d.html Auch Fachärzte, Psychologische Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Krankenhaus unterliegen der Fortbildungsverpflichtung. Sie müssen analog zu Vertragsärzten innerhalb von 5 Jahren 250 Fortbildungspunkte gegenüber dem Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) und der ärztlichen Leitung des Krankenhauses nachweisen. Ihre Fortbildung sollte überwiegend fachgebietsspezifisch sein. → http://www.blaek.de/docs/pdf_info/Neufassung%20der%20Regelungen%20zur%20Fortbildung%20im%20Krankenhaus.pdf .

EFN und EIV (→ BÄK)

Die Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) ist eine 15stellige Zahl, die jedem Arzt von seiner zuständigen Landesärztekammer zugeordnet wird. Sie dient zur Identifizierung des Arztes beim Sammeln von CME-Punkten im Rahmen der Continuing Medical Education. http://www.eiv-fobi.de/page.asp?his=0.4

FAQ-CME Fortbildung für Ärzte | Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zu Anmeldung, Registrierung oder zu Live-Fortbildungen?

Sie erreichen unsere Hotline Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr.​
Hotline (kostenfrei) unter 0800 0005808 kostenlos

Alle Fortbildungen auf Medcram® sind neutral und zertifiziert.

Alle Vorträgen sind CME-zertifiziert (akkreditiert durch BLÄK)

Kategorie

A

Vortrag und Diskussion

1 Fortbildungspunkt pro 45-minütiger Fortbildungseinheit, 1 Fortbildungspunkt bei dokumentierter Lernerfolgskontrolle pro Fortbildungsmaßnahme bis zu vier Stunden, höchstens 2 Fortbildungspunkte pro Tag.
Kategorie

B

Mehrtägige Kongresse im In- und Ausland,

Welche nicht von anderen Kategorien erfasst werden. 3 Fortbildungspunkte pro 1/2 Tag bzw. 6 Punkte pro Tag
Kategorie

C

Fortbildung mit konzeptionell vorgesehener Beteiligung jedes einzelnen Teilnehmers

(z.B. Workshop, Arbeitsgruppen, Qualitätszirkel, Peer Review, Balintgruppen, Kleingruppen-arbeit, Supervision, Fallkonferenzen, Literaturkonferenzen, praktische Übungen 1 Fortbildungspunkt pro Fortbildungseinheit, 1 Fortbildungspunkt für Interaktivität pro Fortbildungsmaßnahme bis zu vier Stunden/ höchstens 2 Fortbildungspunkte pro Tag 1 weiterer Fortbildungspunkt bei dokumentierter Lernerfolgskontrolle pro Fortbildungsmaßnahme bis zu vier Stunden, höchstens 2 Fortbildungspunkte pro Tag
Kategorie

D

Fortbildungsbeiträge in Printmedien oder als elektronisch verfügbare Version

mit nachgewiesener Qualifizierung durch eine Lernerfolgskontrolle in digitaler bzw. schriftlicher Form 1 Fortbildungspunkt pro 45-minütiger Fortbildungseinheit bei bestandener Lernerfolgskontrolle. Selbststudium durch Fachliteratur und -bücher sowie Lehrmittel
Kategorie

E

Selbststudium

durch Fachliteratur und -bücher sowie Lehrmittel innerhalb dieser Kategorie werden höchstens 50 CME Punkte für fünf Jahre anerkannt
Kategorie

F

Wissenschaftliche Veröffentlichungen und Vorträge

Autorentätigkeit: Fortbildungspunkte pro wissenschaftlicher Veröffentlichung, Referententätigkeit/Qualitätszirkelmoderation/wissenschaftliche Leitung: 1 CME Punkt pro Beitrag n(z.B. Poster/Vortrag, unbenommen der Punkte für die persönliche Teilnahme. Die maximale Punktzahl in dieser Kategorie beträgt 50 Punkte in fünf Jahren
Kategorie

H

Hospitationen

1 Fortbildungspunkt pro Stunde, höchstens 8 Punkte pro Tag
Kategorie

I

Curriculär vermittelte Inhalte,

zum Beispiel in Form von curricularen Fortbildungs-maßnahmen, Inhalte von Weiterbildungskursen, die nach der Weiterbildungsordnung für eine Weiterbildungsbezeichnung vorgeschrieben sind, Inhalte von Zusatzstudiengängen: 1 Fortbildungspunkt pro Fortbildungseinheit
Kategorie

J

Tutoriell unterstützte Online-Fortbildungsmaßnahme

mit nachgewiesener Qualifizierung durch eine Lernerfolgskontrolle in digitaler bzw. schriftlicher Form 1 Fortbildungspunkt pro 45-minütiger Fortbildungseinheit, 1 Fortbildungspunkt pro 45-minütiger Fortbildungseinheit bei vollständiger Erfüllung der qualitätssteigernden Kriterien E-Learning der Bundesärztekammer
Kategorie

K

Blended-Learning-Fortbildungsmaßnahme

in Form einer inhaltlich und didaktisch miteinander verzahnten Kombination aus tutoriell unterstützten Online-Lernmodulen und Präsenzveranstaltungen 1 Fortbildungspunkt pro 45-minütiger Fortbildungseinheit, 1 Fortbildungspunkt pro 45-minütiger E-Learning-Fortbildungseinheit bei vollständiger Erfüllung der qualitätssteigernden Kriterien E-Learning der Bundesärztekammer

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen oder Anregungen zur Verfügung.

Die Bearbeitung Ihrer Anfrage wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden erfolgen.





Die Datenschutzbestimmung habe ich gelesen.
Ich stimme zu, dass die von mir übermittelten Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.*