Processing
Haben Sie ein wenig Geduld. Die Seite wird gleich für Sie angezeigt.​
Medcram.de | CME Kurs nach Fachbereich | Zertifizierte Fortbildung

CME Kurs, Video-Fortbildungen, oder interaktive Kurse, CME-zertifiziert und neutral



CME KURSE FÜR ÄRZTE

Ärztinnen und Ärzte sind in der Wahl ihrer Fortbildungsmethoden frei. Der Wissenserwerb kann und soll auf das individuelle Lernverhalten ausgerichtet sein. Die Cogitando GmbH ist mit dem Fortbildungsportal www.Medcram.de offizieller Kooperationspartner der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK). www.blaek.de Medcram CME Kurs Gemäß der Fortbildungsordnung der Bayerischen Landesärztekammer, Beschluss des 72. Bayerischen Ärztetages, sollen die CME Kurse der Ärztinnen und Ärzte „unter Berücksichtigung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und medizinischer Verfahren das zum Erhalt und zur Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenz notwendige Wissen in der Medizin und der medizinischen Technologie, vermitteln. Sie soll sowohl fachspezifische als auch interdisziplinäre und fachübergreifende Kenntnisse, die Einübung von klinisch-praktischen Fähigkeiten sowie die Verbesserung kommunikativer und sozialer Kompetenzen umfassen. Auf www.medcram.de finden Ärztinnen und Ärzte aktuelle CME-Kurse zu den Fachbereichen und Themen Adhärenz, Allgemeinmedizin & hausärztliche Praxis, Chirurgie, Dermatologie, Diabetologie & Endokrinologie, Ernährungsmedizin, Gastroenterologie, Gynäkologie & Geburtshilfe, Hämatologie & Onkologie, Infektiologie & Hygiene, Kardiologie, Kinder- & Jugendmedizin, Laboratoriumsmedizin, Nahrungsmittelallergien, Neurologie & Psychiatrie, Pneumologie, QM & Praxisführung, Rheumatologie & Immunologie sowie Tabakabhängigkeit & Entwöhnung.

LIVE WEBINARE:

Ein Webinar (CME Kurs) ist das Online-Pendant zu einem Präsenzseminar. In Webinar spricht ein Referent live zu einem ausgewählten Thema. Diesen können die Teilnehmer während der Präsentation sehen, hören und während der Präsentation und danach Fragen per Chat stellen. Webinare fallen unter den Begriff „E-Learning“. Unter E-Learning wird allgemein das Lernen mittels elektronischer Medien und mediendidaktisch aufbereiteter Lerninhalte verstanden. Solche Lehrmittel sollten interaktiv ausgelegt sein und Gelegenheit bieten zu einer mehrdimensionalen Erarbeitung der Lerninhalte, womit die persönliche Lernleistung optimal gestaltet werden kann. E-Learning bedeutet weit mehr als nur Skripte oder Lehrbücher ins Internet zu stellen. Ein hoher Grad an Interaktivität, Flexibilität und Aktualität kommt gerade der Wissenserarbeitung komplexer Zusammenhänge in der Medizin in besonderem Maße entgegen.


Was unsere Teilnehmer sagen

ZUR ONLINE CME FORTBILDUNG VON MEDCRAM ®